Header
 

    Rubrik: Maschinen- und Anlagenbau

    Modernisierung der Reinmedienversorgung

    Die Pharmaindustrie investiert nach wie vor stark in ihre Produktionsstätten. Neben dem Neubau gehören der Umbau und die Modernisierung zu den typischen Projekten. Im Idealfall lässt sich der Umbau im Bestand auf einzelne Produktionslinien oder -bereiche beschränken, die sich von der restlichen Produktion klar abgrenzen lassen. Schwieriger ist es jedoch bei Reinmediensystemen, bei deren Umbau – je nach vorhandener Struktur – der gesamte Produktionsstandort betroffen sein kann. In der folgenden Fallstudie soll gezeigt werden, wie ein solcher Umbau für die Reindampf-, Water-For-Injection- und Purified-Water-Versorgung mit entsprechender Staffelung der Aktivitäten und Ausnutzung von Shutdown-Phasen parallel zum Produktionsbetrieb gelingen kann.